jpc - CDs, Videos & Bücher

Home-BKC 52
Allgemeines 
News
Newsletter

Chronik
Männer-1.
Männer-2.
Männer-3.

Frauen
A-Jugend
B-Jugend
Jugend vor ´90

Pokal
Dirk`s-Laufbahn

AlwaysWorld 
Ace of Base
Car-World
Chat
E-Mail
Forum 
Gästebuch
Surftips
WebMaster

 

 

k

1. Mannschaft
Saison 1991/92 Saison 1998/99
Saison 1992/93 Saison 1999/00
Saison 1993/94 Saison 2000/01
Saison 1994/95 Saison 2001/02
Saison 1995/96 Saison 2002/03
Saison 1996/97 Saison 2003/04
Saison 1997/98 Saison 2004/05

2. Kreisliga Freiberg

f

Steffen Hendel (ML)

Dietmar Neubert

Uwe Dietze

Claus Schilling

Frank Kunze

Fritz Schulz

Spieler und Ergebnisse

Ort Bochmann Böhme Dietze Eichhorn Hendel Kunze Neubert,A Neubert,D Pilz Richter Schilling Schulz Watzl Gesamt Platz
Eppendorf       333 370 388   419     358 343   2211 5.
Seifersdorf       347 414 371   367     361 360   2220 5.
Brand-Erbisdorf         388 404 418 373     421 387   2391 1.
Hirschfeld   361     401 402         346 373 355 2238 5.
Niederwiesa       353 379     360     383 358 350 2183 6.
Weigmannsdorf 330     343 398         363 375 340   2149 5.
Hirschfeld     364   384 388     353   373 360   2222 3.
Seifersdorf     398   387 363   344     372 364   2228 5.
Niederwiesa     352   399 363         380 415 375 2327 2.
Weigmannsdorf     395   384 369   370     350 377   2220 4.
Brand-Erbisdorf     370   398 438   367     440 424   2193 6.
Eppendorf Einzelergebnisse sind nicht verfügbar 2404 1.

Endstand der Liga

Platz Mannschaft Gesamt-Holz Punkte
1. SV Eppendorf 27.526 54
2. SV Hirschfeld 27.147 45
3. SG Seifersdorf 27.001 45
4. SV Weigmannsdorf-Müdisdorf 27.124 40
5. BKC 52 26.986 35
6. PSG Flöha 26.813 33

Mannschaftsbericht
k

Nach der vergangenen erfolgreichen Saison kam jetzt eine schwere Saison auf die erste Mannschaft zu. Schon die ersten beiden Turniere brachten nur zwei 5. Plätze. Mit dem Turniersieg auf der Heimbahn keimte Hoffnung auf eine erfolgreiche Serie, doch diese Hoffnung zerschlug sich schnell im nächsten Spiel, wo man wiederum nur den 5. Platz belegen konnte. Auch die darauf folgenden Spiele riss die Pechsträhne nicht ab. Aber auch die Konkurrenz machte es nicht besser, so daß die Chance auf den Klassenerhalt bis zum Schluß erhalten blieb. Nun lag es daran auf der Heimbahn mit großem Vorsprung vor der PSG Flöha zu liegen und genau das geschah auch. Schon der erste Spieler Claus Schilling schockte alle anderen Mannschaften mit 440 Holz. Auch der Rest der Mannschaft ließ es kräftig klingeln - Kunze mit 438 Holz, Schulz mit 424 Holz und Hendel mit 398 Holz. Am Ende stand auf dem Papier eine Mannschaftsleistung von 2404 Holz - der Klassenerhalt war gesichert!!! In diesem Jahr wurde ein weiterer Rekord aufgestellt - es kamen 7 Ersatzspieler, davon 3 A-Jugend-Spieler (Andreas Neubert, Dirk Böhme und Steve Pilz) 11 Mal zum Einsatz! Doch diese enttäuschten keineswegs so z.Bsp. Andreas Neubert mit seinen 418 Holz. Dieses Jahr konnte das Übertreffen der 400er Marke auf 10 Mal gesteigert werden. Jeweils 2 Mal konnten Claus Schilling (421 und 440 Holz), Fritz Schulz (415 und 424 Holz) und Steffen Hendel (414 und 401 Holz) die Marke übertreffen. Frank Kunze schaffte dies sogar 3 Mal (438, 404 und 402 Holz). In der Einzelwertung waren am Ende der Saison Steffen Hendel auf Platz 5, Frank Kunze auf Platz 13 und Claus Schilling auf Platz 20 zu finden.