jpc - CDs, Videos & Bücher

Home-BKC 52
Allgemeines 
News
Newsletter

Chronik
Männer-1.
Männer-2.
Männer-3.

Frauen
A-Jugend
B-Jugend
Jugend vor ´90

Pokal
Dirk`s-Laufbahn

AlwaysWorld 
Ace of Base
Car-World
Chat
E-Mail
Forum 
Gästebuch
Surftips
WebMaster

 

 

k

1. Mannschaft
Saison 1991/92 Saison 1998/99
Saison 1992/93 Saison 1999/00
Saison 1993/94 Saison 2000/01
Saison 1994/95 Saison 2001/02
Saison 1995/96 Saison 2002/03
Saison 1996/97 Saison 2003/04
Saison 1997/98 Saison 2004/05

1. Kreisliga Freiberg

f

Dirk Böhme (ML)

Frank Kunze

Uwe Dietze

Andreas Neubert

Steffen Hendel 

Jörg Seifert

Spieler und Ergebnisse

Ort Böhme Dietze Dietze,R Gnech Hendel Helbig Hunger Joachim Kunze

Neubert,A

Neubert,D

Seifert

Vicktor

Gesamt Platz
Freiberg 357 398 412 389 362 366 2.281 6.
Brand-Erbisdorf 390 409 389 417 440 430 2.475 1.
Weigmannsdorf 415 388 392 385 411 359 2.350 2.
Freiberg 385 373 417 433 380 403 2.391 5.
Flöha 399 405 365 403 411 391 2.374 4.
Brand-Erbisdorf 384 393 372 405 400 381 2.335 2.
Freiberg 373 382 387 383 370 326 2.221 6.
Brand-Erbisdorf 383 366 382 373 379 400 2.283 5.
Flöha 390 380 382 389 347 375 2.263 6.
Freiberg 405 433 420 408 411 386 2.463 3.
Brand-Erbisdorf 364 409 368 411 420 386 2.358 3.
Weigmannsdorf 445 374 405 407 358 403 2.392 5.
Durchschnitt 389,2 388,4 372,5 399,5 402,1 382,8 372,5 392 401,4 410 377,5 397,3 2.348,8

Endstand der Liga

Platz Mannschaft Gesamt-Holz Punkte
1. TSV Flöha 28.381 50
2. SV Weigmannsdorf 28.275 48
3. SSV 91 Brand-Erbisdorf 28.242 45
4. SV Aufbau Freiberg II 28.305 42
5. BKC 52 28.186 36
6. Saxonia Freiberg 27.904 31

Mannschaftsbericht

Eine Saison mit mehr Tiefen als Höhen erlebte die erste Mannschaft des BKC 52. Ursprünglich mit Aufstiegsambitionen gestartet, mussten die Spieler sich wenig später voll auf den Kampf um den Klassenerhalt konzentrieren.

Gleich zu Beginn wurde der BKC überrascht - nur den 6. Platz belegten sie im ersten Turnier in Freiberg mit schwachen 2281 Holz. Doch dieser wurde mit dem Bahnrekord von 2475 Holz in Brand-Erbisdorf egalisiert. Vor allem Andreas Neubert (440) und Jörg Seifert (430) trugen ihren Teil dazu bei. Und die guten schienen sich fortzusetzen. In Weigmannsdorf erreichte man mit 2350 Holz den 2. Platz und verpasste den Sieg gar um 6 Holz. Hier wussten Dirk Böhme (415) und erneut Andreas Neubert (411) zu überzeugen. Doch dies war es schon an guten Nachrichten. Zwar erspielte man in der Saison hervorragende Ergebnisse (2463 Holz und 2391 Holz in Freiberg sowie 2374 und 2392 Holz in Flöha und Weigmannsdorf), dennoch reichte es nur selten zu mehr als Platz 3. Hizu kamen noch 3 weitere schwache Ergebnisse unter 2300 Holz. Dennoch reichte es am Ende noch zu Platz 5 und damit dem Klassenerhalt.

Viele Gründe scheinen für die gekommene Situation verantwortlich zu sein. Ein verletzter Dirk Böhme schied schon recht früh aus der Mannschaft und konnte bis zum Saisonende nicht mehr eingreifen. Selbst in den ersten 5 Turnieren litt er schon an der Verletzung. Auch Andreas Neubert schaffte es nur zu 6 Einsätzen. Damit fehlten von vornherein 2 Stammspieler und Stützen der Mannschaft. Hinzu kamen noch Ausrutscher wie 326 Holz beispielsweise von Jörg Seifert, der nur selten zu Höchstform auflaufen konnte. Insgesamt 17 mal wurden Ersatzspieler eingesetzt. Ein trauriger Rekord - auch wenn die Ersatzspieler zumeist die Erwartungen erfüllen oder gar übertreffen konnten. Mit Frank Kunze und Steffen Hendel (jeweils durchschnittlich 402 Holz) und Andreas Neubert (410) besaß der BKC in dieser Saison gleich 3 Spieler mit einer durchschnittlichen Leistung über 400 Holz. Auch Uwe Dietze konnte wieder eine gute Saison (388) spielen.

In der kommenden Saison verliert die Mannschaft mit Dirk Böhme, Andreas Neubert und Jörg Seifert gleich 3 Stammspieler. Andreas Neubert und Jörg Seifert scheiden aus privaten Gründen aus. Dirk Böhme laboriert noch immer an seiner Verletzung. Daher ist noch nicht klar, wann sein nächster Einsatz erfolgen wird. Dirk Böhme und Jörg Seifert spielen in der kommenden Saison in der 3. Mannschaft. Hinzustoßen werden Thomas Helbig und Heiko Vicktor aus der Jugend sowie Andreas Joachim aus der 2. Mannschaft.

Insgesamt konnte der BKC in der abgelaufenen Saison 26 mal über 400 spielen. Spitzenreiter war Frank Kunze mit 7 Ergebnissen über 400 in 11 Einsätzen vor Andreas Neubert (5 mal/6 Einsätze), Steffen Hendel (5/11), Uwe Dietze (3/11), Heiko Vicktor (2/3), Jörg Seifert (2/11), Andreas Joachim (1/4), Thomas Helbig (1/3), Peter Gnech (1/2) und Dirk Böhme (1/5). 

Hier die Top10:

1.

Steffen Hendel

445 Holz

2.

Andreas Neubert

440 Holz

3.

Peter Gnech

433 Holz

4.

Frank Kunze

433 Holz

5.

Jörg Seifert

430 Holz

6.

Steffen Hendel

420 Holz

7.

Andreas Neubert

420 Holz

7.

Frank Kunze

417 Holz

9.

Steffen Hendel

417 Holz

10.

Dirk Böhme

415 Holz