jpc - CDs, Videos & Bücher

Home-BKC 52
Allgemeines 
News
Newsletter

Chronik
Männer-1.
Männer-2.
Männer-3.

Frauen
A-Jugend
B-Jugend
Jugend vor ´90

Pokal
Dirk`s-Laufbahn

AlwaysWorld 
Ace of Base
Car-World
Chat
E-Mail
Forum 
Gästebuch
Surftips
WebMaster

 

 

 

News - Archiv (3)
Vorschau (28.02.02)

Am kommenden Wochenende spielen wieder die Kegler um gute Ergebnisse sowohl in den Ligen als auch in Einzelwettkämpfen. Am Samstag, 02.03.02, tritt die erste Männermannschaft ab 15 Uhr in Hohentanne an. Für Steffen Hendel und Uwe Dietze werden Dietmar Neubert und Mike Römmler eungesetzt. Des weiteren spielen Thomas Helbig, Heiko Vicktor, Frank Kunze und Andreas Joachim. Zur gleichen Zeit treten die Frauen in Freiberg an. Mit von der Partie sind Bianka Schmidt, Kerstin Stüdemann, Karla Eckert, Elke Neumann und Ulrike Hendel. Mit Carola Schmidt fällt eine Leistungsträgerin verletzt aus.

Am 03.02.02 spielt ab 9 Uhr Toni Schütze bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der B-Jugend in Freiberg auf der Heinrich-Heine-Straße. Dies ist die erste Teilnahme bei einer BEM seit Jahren in der B-Jugend. 

KEM Männer (24.02.02) 

Der BKC ist auch im Endlauf der Männer in Hirschfeld am 10.03.2002 vertreten. Im Vorlauf in Brand-Erbisdorf erreichte Andreas Joachim mit 418 Holz den 6. Platz. Frank Kunze kam mit 410 Holz auf Rang 9. Zur Halbzeit führt Johannes Martin (TSV Flöha) mit 450 Holz vor Matthias Erler (Weigmannsd.) mit 440 Holz.
Bezirksmeisterschaften (23.02.02)

Toni Schütze nimmt überraschend an den Bezirkseinzelmeisterschaften teil. In der Qualifikation tritt er in Freiberg auf der Heinrich-Heine-Straße am 03.03.2002 an. Damit nimmt erstmals seit mehreren Jahren wieder ein Spieler der B-Jugend des BKC an den Titelkämpfen im Bezirk teil, auch wenn er nur Aussenseiterchancen besitzt.
KEM Junioren (23.02.02)

Der Vorlauf bei den Junioren lief für den BKC mit gemischten Gefühlen ab. Gleich als erster Starter musste Ronny Köhler antreten. Mit 327 Holz spielte er auf seiner Heimbahn in Brand-Erbisdorf seine schlechteste Saisonleistung und schied damit auch aus den Kampf um den Titel aus. Besser machte es Heiko Vicktor mit sehr guten 407 Holz, womit er sich in das Finale schob und mit dem 6. Platz noch alle Chancen in Freiberg besitzt.
Vorschau (21.02.02)

Am kommenden Wochenende stehen die Kreiseinzelmeisterschaften der Frauen, Männer, Senioren und Junioren an. Bereits am 23.02.02 ab 9 Uhr treten Ronny Köhler und Heiko Vicktor bei den Junioren in Brand-Erbisdorf an. Ab 12 Uhr, ebenfalls in Brand-Erbisdorf, kämpfen Frank Kunze und Andreas Joachim um gute Platzierungen. Steffen Hendel fällt wegen einer Verletzung aus. Bei den Frauen treten Carola und Bianka Schmidt an, bei den Senioren Jürgen Richter, Fritz Schulz und Hartmut Walther.
Männer 2. (21.02.02)

Die 2. Mannschaft schaffte in Freiberg ihr bestes Saisonergebnis mit 2380 Holz. Bester Spieler und Turnierbester war Holm Hunger mit 445 Holz. Spielbericht.
Ergebnisse (13.02.02)

In Seifersdorf belegte die erste Männermannschaft mit 2356 Holz den 2. Platz hinter Gastgeber Seifersdorf (2365). Spielbericht.

Die Frauen erzielten ihre beste Saisonplatzierung auf heimischen Bahnen. 1461 Holz reichten zu Platz 3. Spielbericht.

Die 3. Mannschaft konnte auch in Mühlbach nur Platz 7 belegen. 1432 Holz waren einfach zu wenig. Spielbericht.

Vorschau (07.02.02)

Am kommenden Wochenende steht für den BKC ein Mammutprogramm auf dem Plan. Den Anfang machen am 09.02.02 die Frauen in Brand-Erbisdorf. Ab 12 Uhr versuchen sie die Saison glanzvoll zu beenden. Ebenfalls 12 Uhr tritt die zweite Männermannschaft in Freiberg an. Bis auf Dietmar Neubert werden wohl alle Stammspieler dabei. sein. Als Ersatz wird wahrscheinlich Jürgen Richter oder Steffen Eichhorn einspringen. Ab 15 Uhr steht die 1. Mannschaft auf der Bahn in Seifersdorf. Ersetzen sind dabei Steffen Hendel und Heiko Vicktor. Für sie rücken Mike Römmler und Dietmar Neubert ins Team. Am 10.02.02 ab 12 Uhr spielt die 3. Mannschaft in Freiberg ebenfalls um wichtige Punkte - neben Mike Römmler und Steffen Eichhorn werden wohl Jürgen Richter und Jörg Seifert auflaufen.
1. Mannschaft (07.02.02)

In Freiberg verspielte die 1. Mannschaft wohl endgültig die Chancen auf den Aufstieg. Mit 2254 Holz belegte man nur den letzten Platz. Spielbericht.
B-Jugend (03.02.02)

Die B-Jugend erwischte auch in Hohentanne mit 1298 Holz einen guten Tag. Allerdings reichte dies nur zu Rang 7. Spielbericht.
Vorschau (30.01.02)

Am kommenden Wochenende stehen erneut Ligaspiele an. Den Anfang macht am 02.02.02 die erste Männermannschaft bei Lok Freiberg. Allerdings erreichte die Mannschaft des BKC eine Schreckensnachricht. Steffen Hendel fällt wahrscheinlich bis zum Saisonende wegen eines Handgelenkbruches ein. Für ihn wird Rico Dietze eingesetzt, der bereits beim Pokal überzeugen konnte. Beginn ist 9 Uhr. Die Frauen spielen ab 12 Uhr in Hirschfeld um den Anschluss. Am 03.02.02 spielt die B-Jugend in Hohentanne und startet den Versuch, den zuletzt aufgestellten Vereinsrekord mit 1330 Holz zu übertreffen. Das Team ist komplett und tritt ab 9 Uhr an.
Pokal (30.01.02)

Auf der Heimbahn warf der BKC den Verbandsligisten Leubsdorf mit 2357 zu 2294 Holz aus dem Pokal. Vor allem Andreas Joachim (407) und Frank Kunze (420) überzeugten. Spielbericht
2. Mannschaft (27.01.02)

Mit einem mäßigen Ergebnis von 2241 Holz holte sich der BKC noch den 5. Platz in Hohentanne. Spielbericht.
Kreiseinzelmeisterschaft (27.01.02)

Die B-Jugend des BKC war mit Tommy Burchardt und Toni Schütze im Finale der Kreiseinzelmeisterschaften. Allerdings konnten beide nicht ihre Ergebnisse aus dem Vorlauf bestätigten. Tommy Burchardt erspielte lediglich 303 Holz und landete mit 655 Holz auf Rang 11. Toni Schütze erspielte 319 Holz und belegte mit 682 Holz den 10. Rang. Dennoch übertrafen beide die Erwartungen. Sieger wurde Felix Trillse von Krummenhennersdorf mit 789 Holz.

Thomas Helbig vertrat allein die A-Jugend des BKC 52. Mit 418 Holz trumpfte er im Finale noch einmal auf und verbesserte sich auf den 5. Rang mit 811 Holz. Im Vorjahr belegte er mit 838 Holz Rang 3. Kreismeister wurde Sebastian Barthel mit 848 Holz von der SG Seifersdorf.

Vorschau (24.01.02)

Am Samstag, 26.01.02, stehen die Endläufe der Kreiseinzelmeisterschaften der A- und B-Jugend in Freiberg an. Ab 9 Uhr werden Toni Schütze (Vorlauf 363 Holz, 8. Platz) und Tommy Burchardt (352, 10.) versuchen, ihre Plätze zu verteidigen bzw. sich zu verbessern. Ab 12 Uhr spielt Thomas Helbig um einen Platz auf dem Podest. Mit 393 Holz liegt er auf Rang 7.

Am 27.01.02 ab 9 Uhr tritt die 2. Mannschaft in Hohentanne an. Allerdings steht hinter Rico Dietze noch ein Fragezeichen, da er sich eine Verletzung an der Hand zugezogen hat. Ebenfalls 9 Uhr tritt die 3. Mannschaft in Mühlbach an. Neben Mike Römmler und Steffen Eichhorn treten noch Klaus Hähnel und Fritz Schulz an.

Am Montag (28.01.02) steht das Pokalspiel der Männer an. Gespielt wird ab 18 Uhr in Brand-Erbisdorf. Allerdings muss der BKC den Ausfall von Steffen Hendel kompensieren. Ursprünglich sollte Rico Dietze eingesetzt werden. Allerdings ist dies von der Genesung seiner Handverletzung abhängig. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter Thomas Helbig, dem der Beruf einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Definitiv werden Frank Kunze, Uwe Dietze, Andreas Joachim und Heiko Vicktor spielen.

Kreiseinzelmeisterschaften (20.01.02)

Mit einer sensationellen Leistung wartete die Jugend des BKC 52 bei den Kreiseinzelmeisterschaften auf. Toni Schütze wuchs über sich hinaus und stellte mit hervorragenden 363 Holz einen neue Bestleistung auf. Genauso Tommy Burchardt mit ebenfalls sehr guten 352 Holz. Beide sind mit Platzierung 9 und 10 für das Finale am kommenden Samstag qualifiziert. Führender ist Felix Trillse mit hervorragenden 413 Holz vom SV Krummenhenndersdorf. Sandro Hunger schied mit sehr guten 325 Holz in Freiberg aus.

Als einziger Starter bei der A-Jugend trat Thomas Helbig an, nachdem Rico Dietze sich verletzt abmeldete. Mit 393 Holz kam er auf Rang 7 und ist ebenfalls für den Endlauf am kommenden Samstag in Freiberg qualifiziert. Führender ist derzeit Sebastian Barthel mit 421 Holz, was zugleich ein neuer Einzelbahnrekord in Seifersdorf bedeutete.

Ergebnisse (20.01.02)

Die erste Mannschaft lieferte nach dem Fiasko in Brand-Erbisdorf in Freiberg eine souveräne Leistung mit 2433 Holz. Das dabei nur Platz 3 heraussprang war etwas unglücklich. Spielbericht.

Die zweite Mannschaft schien anfangs in Leubsdorf auf Siegeskurs. Doch 295 Holz von Hartmuth Walter waren nicht zu kompensieren. Mit 2262 Holz kam der BKC auf Rang 4. Spielbericht

Vorschau (17.01.02)

Am kommenden Wochenende spielen die erste Männermannschaft und die Frauen um Ligapunkte. Die Männer treten auf der Heinrich-Heine-Straße am 19.01.02 an. Heiko Vicktor wird nicht dabei sein, für ihn spielt Andreas Neubert, der nach einem Jahr Wettkampfpause sein Comeback gibt. Des weiteren spielen Uwe Dietze, Frank Kunze, Thomas Helbig, Steffen Hendel und Andreas Joachim. Beginn ist 15 Uhr. Die Frauen wollen ihr gutes Ergebnis vom letzten Turnier in Weigmannsdorf wiederholen. Eventuell wird wieder Susann Ziegs mit von der Partie sein. Beginn ist 12 Uhr am 19.01.02.

Am Sonntag, dem 20.01.02 finden die Vorläufe der Kreiseinzelmeisterschaften der B-Jugend in Freiberg auf der Heinrich-Heine-Straße statt. Ab 9 Uhr kämpfen um eine gute Platzierung Tommy Burchardt, Sandro Hunger und Toni Schütze. Beste Aussichten aus den Reihen des BKC  hat Tommy Burchardt, der es unter die besten 10 schaffen könnte.

B-Jugend (13.01.02)

Mit einem 4. Platz in Hirschfeld startete die B-Jugend des BKC in das neue Jahr. 1247 Holz reichten knapp, um dieses Ergebnis zu erreichen. Bester war erneut Tommy Burchardt mit 334 Holz. Spielbericht.
Vorschau (11.01.02)

Die B-Jugend eröffnet am kommenden Wochenende die Turniere für den BKC. Am Samstag, ab 12 Uhr, spielt das Team in Hirschfeld um eine gute Platzierung. Das Team tritt in kompletter Besetzung an. Die 2. Männermannschaft folgt ab 15 Uhr in Leubsdorf. Bis auf Holm Hunger stehen die Spieler fest. Für Holm Hunger, dessen Einsatz noch nicht fest ist, könnte Andreas Neubert eingesetzt werden. Die 4. Männermannschaft beendet das Wochenende. Das Team tritt am Sonntag, ab 9 Uhr in Siebenlehn an.
Ergebnis (06.01.02)

2253 Holz erspielte die erste Mannschaft auf der Heimbahn. Zuwenig. Nur der letzte Platz blieb dem Team. Spielbericht.
Vorschau (03.01.02)

Die erste Männermannschaft richtet am 05.01.02 ab 12 Uhr in Brand-Erbisdorf ihr 2. Heimturnier aus. Bis auf Frank Kunze (Urlaub) werden alle Stammspieler mit Thomas Helbig, Heiko Vicktor, Uwe Dietze, Andreas Joachim und Steffen Hendel an Bord sein. Für Frank Kunze rückt Rico Dietze ins Team.

Ebenfalls am 05.01.02 bestreiten die Frauen ihr erstes Turnier in 2002 in Eppendorf. Beginn ist 15 Uhr.

B-Jugend (23.12.01)

Im letzten Turnier des Jahres kam die B-Jugend mit 1210 Holz nur auf den letzten Platz. Gerade 3 Holz fehlten zum 5. Platz. Spielbericht.
Vorschau (12.12.01)

Das letzte Turnier des Jahres bestreitet die B-Jugend am 15.12.01 in Krummenhennersdorf. Nach dem Vereinsrekord in Hohentanne mit 1330 Holz wollen die Spieler des BKC die derzeit gute Serie fortsetzen. Ab 9 Uhr spielen für den BKC Toni Schütze, Tommy Burchardt, Sandro Hunger, Andre Kaden und Frank Böhme. 
Ergebnisse (12.12.01)

Mit 2305 Holz in Flöha scheint sich die 2. Mannschaft erst einmal aus dem gröbsten Schlammassel heraus zu sein. Bester Spieler in Flöha war Rico Dietze mit 435 Holz (A-Jugend-Bahnrekord). Spielbericht.

Die 3. Mannschaft schaffte mit 1417 Holz in Brand-Erbisdorf den 5. Platz. Spielbericht.

Ergebniss (09.12.01)

Mit 1397 Holz unterlagen die Frauen im Pokal gegen Lok Freiberg. Spielbericht.

In ihrem Punktspiel erreichten die Frauen zwar sehr gute 1462 Holz, konnten aber erneut nur den letzten Platz einfahren. Spielbericht.

Die 3. Mannschaft kann ihren derzeitigen Abwärtstrend nicht durchbrechen. Mit 1391 Holz kam die Mannschaft nur auf Rang 7. Spielbericht.

Ergebnis (02.12.01)

2354 Holz und der 2. Platz reichte dem BKC um mit den Tabellenführer Hohentanne gleichzuziehen. Spielbericht.
Stadtrat (02.12.01)

Die Stadt Brand-Erbisdorf legte in einem Beschluss der letzten Stadtratssitzung fest, die Vereine an den Betriebskosten zu beteiligen. Ab dem 01.01.2002 muss demnach der BKC für die Nutzung der Anlage 2 Euro pro Stunde zahlen. Diese Beteiligung des BKC an den Betriebskosten wurde bereits durch die verabschiedete Beitragserhöhung zum 01.01.2002 Rechnung getragen. Des weiteren wird die Trainingszeit auf 14 bis 22 Uhr um eine Stunde verkürzt. Aller Voraussicht nach wird auf den BKC eine zusätzliche Belastung von 800 bis 1000 Euro im Jahr zukommen. Ab 01.01.2002 zahlen Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 Euro und Erwachsene 5 Euro pro Monat als Mitlgiedsbeitrag. 
Vorschau (30.11.01)

Am 01.12.01 bestreitet die 1. Mannschaft ihr letztes Turnier der Hinrunde in Brand-Erbisdorf. Beginn ist 12 Uhr. Am gleichen Tag sind die Frauen in Hohentanne zu Gast. Beginn ist ebenfalls 12 Uhr.
Ergebnisse (25.11.01)

Die B-Jugend konnte sich für ihre Pokalschlappe revanchieren und belegte mit 1252 Holz auf der Heimbahn den 3. Platz. Spielbericht.

Nicht überzeugen konnte hingegen die 2. Mannschaft des BKC 52. 2200 Holz auf der Heimbahn waren einfach zu wenig, um sich den Abstiegsängsten entledigen zu können. Spielbericht.

Pokal (23.11.01)

Mit einem knappen Vorsprung von 16 Holz zogen die Männer des BKC in die 2. Runde des Pokals ein. Überragender Spieler war Uwe Dietze mit 442 Holz. Spielbericht.
Vorschau (21.11.01)

In der 2. Runde des Pokals müssen die Männer des BKC 52 gegen TKV Flöha auswärts antreten. Gespielt wird am 22.11.01 ab 18 Uhr in Flöha. Für den BKC werden Steffen Hendel, Frank Kunze, Thomas Helbig, Heiko Vicktor, Uwe Dietze und Andreas Joachim spielen.

Am 24.11.01 trägt die 2. Mannschaft ihr Heimturnier ab 12 Uhr in Brand-Erbisdorf aus. Wieder mit von der Partie ist Rico Dietze, der zuletzt bei Lok Freiberg schmerzlich vermisst wurde. Am 25.11.01 trägt die B-Jugend ebenfalls ihr Heimturnier aus. Ab 9 Uhr wollen die Spieler das Pokal-Trauma gegen ATSV Freiberg wieder vergessen machen. Am 25.11.01, ab 9 Uhr spielt zudem die 3.Mannschaft des BKC in Helbigsdorf um eine Wiedergutmachung zum letzten Turnier in Freiberg.

Ergebnisse (21.11.01)

Im Pokal scheint die B-Jugend des BKC derzeit das Glück verlassen zu haben. Mit miserablen 1074 Holz kickte sich das Team gegen ATSV Freiberg auf heimischer Bahn wohl selbst aus dem Pokal. Spielbericht.

Die 3. Mannschaft des BKC machte es auch nicht besser und konnte mit 324 Holz in Freiberg nur den letzten Platz belegen. Spielbericht.

Ergebnisse (18.11.01)

Mit 2319 Holz riss der BKC zwar keine Bäume aus. Aber immerhin reichte es zu Platz 3, zumal Tabellenführer Hohentanne mit 2261 nur Letzter wurde. Spielbericht.

Die Frauen spielten mit 1502 Holz ihr bestes Ergebnis seit ihrem Bestehen und erreichten damit Platz 4 in Freiberg. Spielbericht

Vorschau (15.11.01)

Am Samstag (17.11.01), ab 15 Uhr, spielt die erste Mannschaft des BKC 52 in Seifersdorf und will ihr derzeitiges Glück weiter in Anspruch nehmen. Die Mannschaft tritt in Bestbesetzung an. Am 18.11.01 geht es für die Frauen auf der Heinrich-Heine-Straße ebenfalls um mehr als nur den 6. Platz! Beginn ist 15 Uhr.

Am 19.11.01 spielt die B-Jugend ab 16 Uhr ihren Pokalfight gegen den ATSV Freiberg auf der Heimbahn in Brand-Erbisdorf aus!

Ergebnis (11.11.01)

Mit mageren 2179 Holz kam die 2. Mannschaft nach Hause. Das bedeutete zugleich den letzten Platz in Freiberg als auch in der Gesamtwertung. Spielbericht.
Vorschau (07.11.01)

Am 11.11.01 steht ab 9 Uhr das 5. Turnier der 2. Mannschaft in Freiberg auf der Lok-Bahn an. Als Stammspieler fehlt wegen beruflichen Gründen Rico Dietze. Bereits am 10.11.01 kegelt die 3. Mannschaft auf der Heinrich-Heine-Straße in Freiberg um wichtige Punkte und versucht sich in der Gesamtwertung zu verbessern. Neben Jürgen Richter, Mike Römmler und Steffen Eichhorn spielt noch Fritz Schulz. Beginn 12 Uhr.

Das Turnier der B-Jugend in Hohentanne fällt wegen Bauarbeiten aus und wird auf den 08./09. Dezember 2001 verlegt.

Ergebnisse (07.11.01)

Die Frauen schafften es erneut nicht mehr als den 6. Platz zu erspielen. Im Heimturnier erreichten sie ein Ergebnis von 1408 Holz. Spielbericht.

Die 3. Mannschaft erspielte mit 1448 Holz in Mühlbach den 5. Platz. Bester Spieler war Jürgen Richter mit 390 Holz. Spielbericht.

Ergebnis (04.11.01)

Mit 2336 Holz ging die erste Mannschaft des BKC zwar nicht an seine Leistungsgrenze, erreichte damit dennoch den 2. Platz in Hohentanne und in der Gesamtwertung. Spielbericht.
Ergebnisse (28.10.01)

Mit 1180 Holz konnte die B-Jugend nicht überzeugen und erreichte in Freiberg nur den letzten Platz. Spielbericht.

Die 2. Männermannschaft erreichte mit 2272 nur den 5. Platz in Freiberg. Somit wird der Kampf um den Klassenerhalt immer wahrscheinlicher. Spielbericht.

Vorschau (25.10.01)

Am kommenden Wochenende spielen 3 Mannschaften in ihren Ligen um notwendige Punkte. Den Anfang macht am 27.10.01 die 3. Männermannschaft in Mühlbach, Beginn ist 12 Uhr. Ab 15 Uhr am 27.10.01 spielt die 2. Mannschaft in Freiberg auf der Heinrich-Heine-Straße. Ebenfalls auf Heinrich-Heine-Bahn in Freiberg spielen am 28.10.01 die Kegler der B-Jugend ab 12 Uhr.
Ergebnis (25.10.01)

Mit dem Bahnrekord von 2459 holte sich der BKC souverän den Sieg. Bester Spieler war Steffen Hendel mit 455 Holz. Spielbericht.
Vorschau (17.10.01)

Ihrem 3. Turnier sehen am kommenden Wochende die Frauen und die erste Männermannschaft entgegen. Am Samstag (20.10.01) ab 13 Uhr kämpfen die Männer bei Lok Freiberg um wichtige Punkte und vielleicht auch um den ersten Sieg. Das Team tritt in der Stammbesetzung mit Hendel, Kunze, Joachim, Dietze, Helbig und Vicktor an.

Die Frauen spielen am 21.10.01 die Frauen in Hirschfeld. Dabei wollen sie ihr gutes Ergebnis vom letzten Turnier in Weigmannsdorf (1492) wiederholen. Mitspielen wird erstmalig in der Saison Susann Ziegs, die Kreismeisterin von 2000.

Anmerkung des Webmasters: Bis zum heutigen Tag sind die Spielberichte der Frauen noch nicht online, da die Staffelleiterin der Frauen bisher noch keine Turnierberichte zugestellt hat. Die Berichte der ersten Turniere werden sobald wie möglich verfügbar sein.

Pokal (17.10.01)

Die erste Runde des Pokals haben die Männer des BKC 52 überstanden. Mit einem Sieg über Zug erhielten sie das Ticket für Runde zwei. Spielbericht.
Termin (07.10.01)

Am 08.10.01 um 20 Uhr findet die diesjährige Mitgliederversammlung im SFZ Brand-Erbisdorf statt. Thema sind unter anderem die Beitragsfestsetzung ab 01.01.2002, das Jubiläum des BKC 52 in 2002 sowie Jahresabschlussfeier am 01.12.01.
Ergebnisse (07.10.01)

1468 Holz bedeuteten für die 3. Mannschaft in Siebenlehn der 3. Platz. Mike Römmler war mit 383 Holz erneut der beste Spieler aus den Reihen des BKC. Spielbericht.

Erneut nur den 4. Platz erreicht die 2. Mannschaft in Hohentanne. Nur 2279 Holz konnte das Team erspielen. Spielbericht.

Vorschau (03.10.01)

Die 2. und die 3. Männermannschaft spielen am kommenden Wochenende im jeweils 3. Turnier um wichtige Punkte. Die 2. Männermannschaft tritt am 06.10.01 ab 15 Uhr in Hohentanne an. Mit dabei sein werden Dietmar Neubert, Rico Dietze, Hartmut Walther, Ronny Köhler, Holm Hunger und Peter Gnech. Die 3. Mannschaft muss erst am 07.10.01 um 9 Uhr antreten. Eingesetzt werden Fritz Schulz, Steffen Eichhorn, Mike Römmler und Klaus Hähnel.
Ergebis (03.10.01)

Nur Platz 5 sprang für die 2. Männermannschaft in Leubsdorf heraus. Mit 2251 konnte man allerdings auch kaum mehr erwarten. Spielbericht.
Ergebnis (30.09.01)

Mit mageren 2326 Holz belegt die erste Mannschaft in Freiberg nur den 5. Platz. Der Kampf um den Klassenerhalt wird somit unvermeidbar. Spielbericht.

Mit dem zweitbesten Ergebnis der Vereinsgeschichte von 1259 Holz konnte die B-Jugend in Hirschfeld nur Platz 6 belegen! Spielbericht.

Vorschau (27.09.01)

Am kommenden Wochenende stehen erneut 3 Spiele auf dem Programm des BKC. Den Anfang macht die B-Jugend am 29.09.01 in Hirschfeld. Bis auf Toni Schütze ist die Mannschaft komplett und will ihr gutes Ergebnis von Krummenhennersdorf wiederholen. Ebenfalls am 29.09.01 treten die Frauen ab 12 Uhr in Weigmannsdorf zum 2. Turnier an. Den Abschluss bildet die Männermannschaft am 30.09.01 in Freiberg auf der Heinrich-Heine-Straße. Auch sie tritt in voller Besetzung an.
Neuer Service (23.09.2001)

Mit Beginn der neuen Saison bietet die Homepage des BKC 52 einen neuen Service an. Ab sofort können die Spielberichte aller Turniere der laufenden Saison nachgelesen werden. Somit kann keiner mehr verpasst werden wie in den vergangenen Jahren!
Ergebnis (23.09.2001)

Mit einer Leitungssteigerung auf 1459 Holz belegte der BKC (3. Mannschaft) den 3. Platz im Heimturnier. Spielbericht.
Vorschau (18.09.01)

Gleich eine Woche nach dem Saisonauftakt müssen die 2. und 3. Mannschaft am kommenden Wochenende erneut auf die Bahn. Am 22.09.01 in Brand-Erbisdorf bestreitet die 3. Mannschaft ihr Heimturnier. Beginn ist 12 Uhr. Mit von der Party werden Fritz Schulz, Jürgen Richter, Mike Römmler und Steffen Eichhorn sein. 

Ebenfalls am Samstag, allerdings erst ab 15 Uhr spielt die 2. Mannschaft in Leubsdorf und will ihr gutes Ergebnis wiederholen. Es werden Holm Hunger, Rico Dietze, Hartmut Walther, Ronny Köhler, Peter Gnech und als Ersatz für Dietmar Neubert Jörg Seifert spielen.

Ergebnisse (16.09.01)

Einen 4. Platz erreichte die erste Mannschaft trotz eine guten Ergebnisses von 2365 Holz. Spielbericht.

Auch die 2. Mannschaft belegte nur den 4. Platz. Es fehlten mit 2354 Holz allerdings nur ganze 8 Holz zum 2. Spielbericht.

Die 3. Mannschaft reihte sich ebenfalls auf Platz 4 ein. 1416 Holz hingegen sind indiskutabel. Spielbericht.

Die B-Jugend erspielte das dritthöchste Ergebnis in der Geschichte des Vereins nach 1991 und belegte mit 1255 Holz den 3. Rang! Spielbericht.

Vorschau (12.09.01)

Mit einer ungünstigen Planung des ersten Spieltages für alle Kreisligen starten die Mannschaften des BKC 52 in die neue Saison. Dieser Vorwurf trifft vor allem den Kreisfachverband. Das alle Mannschaften eines Vereins an einem Wochenende starten, dürfte ein schlechtes Novum sein. 

Am 15.09.2001 12 Uhr treten gleich 3 Mannschaften an. Auf der Heimbahn kämpft die 1. Männermannschaft um wichtige Punkte. Dabei tritt die Mannschaft unter dem neuen Mannschaftsleiter Frank Kunze an. Außerdem stehen neben Frank Kunze, Steffen Hendel und Uwe Dietze mit Andreas Joachim, Thomas Helbig und Heiko Vicktor gleich 3 neue Stammspieler im Aufgebot. Zum gleichen Zeitpunkt tritt die B-Jugend in Krummenhennersdorf mit lediglich 4 Spielern an. Nach der Verletzung von Toni Schütze, der längere Zeit ausfallen wird, kämpfen nur noch Tommy Burchardt, Sandro Hunger, Andre Kaden und Frank Böhme um einen guten Platz. Die Frauen treten ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt in Eppendorf an. Nach dem etwas ungewolltem Aufstieg, wollen sie zeigen, dass sie auch in der Kreisliga bestehen können.

Am 15.09.2001, ab 15 Uhr muss die 2. Männermannschaft in Flöha antreten und hat bereits den ersten Ausfall zu beklagen. Für Dietmar Neubert, der im verdienten Urlaub weilt rückt Steffen Eichhorn ins Team. Neben ihm werden noch Rico Dietze, Ronny Köhler, Hartmut Walther, Peter Gnech und Holm Hunger spielen. 

Am 16.09.2001, ab 9 Uhr schließt die 3. Männermannschaft das Turnier-Wochenende ab. Als Spieler vorgesehen sind Jürgen Richter, Mike Römmler, Jörg Seifert und Fritz Schulz. Spielort ist Eppendorf.

Pokal (09.09.01)

Die Pokalansetzungen für die kommende Saison stehen fest. Besonderes Glück hatten die Frauen. Sie erhielten in der ersten Runde ein Freilos. Die Männer müssen in der ersten Runde auswärts gegen den Zuger SV antreten, der in der 2. Kreisliga um Punkte kämpft. Die B-Jugend trifft in der ersten Runde auf den Ligakonkurrenten ATSV Freiberg.
Ergebnisse (28.08.01)

Ein erfolgreiches Wochenende konnte die B-Jugend verbuchen. Mit 618 Holz als Paar sicherten sich Sandro Hunger (266) und Tommy Burchardt, der mit 351 Holz eine persönliche Bestmarke und Tagesbestleistung erspielte, den 3. Platz knapp hinter Krummenhennersdorf (621). Den Sieg in Seifersdorf holte sich überlegen Hohentanne mit 692 Holz.

Am 24.08.01 standen die Kreis-Seniorenspiele an. 4x10 Wurf in die Vollen standen auf dem Programm der Nichtaktive. Klaus Hähnel nutzte seine Chance und holte den Sieg sowie seinen ersten Einzeltitel mit 178 Holz. Rudi Wagner landete mit 151 Holz auf den hinteren Rängen. Bei den Aktiven trat nur Fritz Schulz an, der mit 287 Holz bei 60 Wurf in die Vollen ebenfalls keine Bäume ausreisen konnte.

Am 25.06.01 stand in Brand-Erbisdorf zudem das Gedenkturner für Gottfried Neumann auf dem Programm. Nur den vorletzten Platz konnten dabei Hartmut Walther (326) ubd Jürgen Richter (358) belegen.

Vorschau (22.08.01)

Kommendes Wochenende stehen gleich mehere Turniers auf dem Plan der Spieler. Am Freitag beginnen die Kreisseniorenspiele. Mit dabei sind in Brand-Erbisdorf Fritz Schulz, Rudi Wagner, Jürgen Richter, Hartmut Walther und Klaus Hähnel. Am Samstag müssen die Senioren erneut ran. Zum Paarkampf des SSV 91 Brand-Erbisdorf treten Jürgen Richter und Hartmut Walther als Paar an. Beginn ca. 12 Uhr. Die B-Jugend spielt ebenfalls am Samstag um einen guten Platz im Paarkampf. In Seifersdorf treten wie im Vorjahr Sandro Hunger und Tommy Burchardt an. Beginn ist ca. 11 Uhr.
Paarkampf (19.08.01)

Einen Erfolg konnte der BKC im ersten Saisoneinsatz bereits feiern. Mit 794 Holz belegte das Paar vom BKC mit Steffen Hendel, der hervorragende 422 Holz erspielte, und Holm Hunger, der das Ergebnis mit guten 372 Holz komplettierte, den 2. Platz um den Burgpokal von Frauenstein. Den Sieg sicherte sich die 2. Mannschaft des Zuger SV mit 826 Holz (Korb/Schendzielorz - 427/399). Platz 3 ging an Weißenborn (775). Der Titelverteidiger, die erste Mannschaft des Zuger SV, blamierte sich regelrecht mit den letzten Platz (726). Vor allem Mike Seifert schien bei lediglich 325 Holz Federn zu lassen.

Leider konnte das Freundschaftsspiel der B-Jugend gegen den SV Krummenhennersdorf nicht stattfinden, da Krummenhennersdorf krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt hatte. 

Vorschau (15.08.01)

Am 19.08.2001 stehen 2 erste Tests für die Spieler des BKC 52 auf dem Programm. Bereits ab 08.30 Uhr bestreiten Holm Hunger und Steffen Hendel einen Paarkampf um den Burgpokal von Frauenstein. Ab 10 Uhr spielt die B-Jugend in Krummenhennersdorf. Der BKC tritt mit Toni Schütze, Sandro Hunger, Tommy Burchardt und Frank Böhme an.
Freundschaftsspiel (31.07.2001)

Das erste Freundschaftsspiel als Vorbereitung für die kommende Saison steht bereits fest. Am 19.08.2001 tritt die B-Jugend des BKC 52 in Krummenhennersdorf gegen den Ligakonkurrenten an. 

Des weiteren ist für die Männermannschaft des BKC 52 ebenfalls ein Freundschaftsspiel im August gegen Fortschritt Glauchau in Brand-Erbisdorf geplant.

Archiv: April 1999-Juni 2000 | Juli 2000-Juli 2001 | August 2001-Februar 2002März 2002-Januar 2003 | Februar 2003-Juli 2003