jpc - CDs, Videos & Bücher

Home-BKC 52
Allgemeines 
News
Newsletter

Chronik
Männer-1.
Männer-2.
Männer-3.

Frauen
A-Jugend
B-Jugend
Jugend vor ´90

Pokal
Dirk`s-Laufbahn

AlwaysWorld 
Ace of Base
Car-World
Chat
E-Mail
Forum 
Gästebuch
Surftips
WebMaster

 

 

k

2. Mannschaft
Saison 1992/93 Saison 1998/99
Saison 1993/94 Saison 1999/00
Saison 1994/95 Saison 2000/01
Saison 1995/96 Saison 2001/02
Saison 1996/97 Saison 2002/03
Saison 1997/98 Saison 2003/04

1. Kreisklasse Freiberg

f

Tom Bochmann (ML)

Claus Schilling

Dietmar Neubert

Jörg Seifert

Jürgen Richter

Hartmut Walther

Spieler und Ergebnisse

Ort Bochmann Hunger Köhler Neubert,D Richter Schilling Schulz Seifert Walther,H Gesamt Platz
Brand-Erbisdorf 350     375 373 353   350 337 2138 4.
Frauenstein 397 309   346 359 395   355   2161 5.
Helbigsdorf keine Ergebnisse vorhanden 2200 3.
Brand-Erbisdorf 404   359   363 373   312 378 2189 4.
Weigmannsdorf keine Ergebnisse vorhanden 2138 5.
Brand-Erbisdorf 414 345   345 374 421     391 2290 1.
Freiberg       371 377 347 367 336 378 2167 5.
Frauenstein 382 314     366   361 375 363 2161 6.
Helbigsdorf keine Ergebnisse vorhanden 2161 6.
Brand-Erbisdorf 363     380 373 357 378   385 2236 3.
Weigmannsdorf keine Ergebnisse vorhanden 2115 5.
Brand-Erbisdorf     363   394 372 358 345 357 2189 1.

Endstand der Liga

Platz Mannschaft Holz Punkte
1. SV Einheit Frauenstein 26.668 56,0
2. SV Weigmannsdorf II. 26.404 48,0
3. SSV 91 Brand-Erbisdorf III. 26.297 44,5
4. SV Helbigsdorf 26.260 41,5
5. BKC 52 26.154 36,0
6. SV Saxonia Freiberg II. 25.509 26,0

Mannschaftsbericht
k
Das Spieljahr verlief ganz gut, jedoch etwas unglücklich. Normalerweise wäre nur Saxonia Freiberg abgestiegen. Da aber auch aus der Bezirksliga mehrere Mannschaften abstiegen, mußte auch die Zweite absteigen. Das Leistungsvermögen ist im Vergleich zu den Vorjahren angestiegen. Besonders überzeugen konnten Tom Bochmann und Claus Schilling. Beide konnten die 400er Marke überspielen. Tom Bochmann schaffte dies 2 Mal (414 und 404 Holz) und Claus Schilling 1 Mal (421 Holz). In der Einzelwertung war Claus Schilling Bester auf Platz 8. Hartmut Walther und Jürgen Richter folgen auf den Plätzen 12 und 18. Nach dieser Saison schied Tom Bochmann umzugsbedingt aus.